Affenmesserkampf – geiler Deutschpunk aus Kiel, mit Songtiteln wie “Jungdesignerspacken vergiften im Park” oder ” Schnitzeljagd nach Scheiße”

http://affenmesserkampf.blogsport.de/

Robinson Krause – gutaussehender Punk aus Hamburg und Rendsburg

http://www.robinsonkrause.de/

Ausserdem lecker Vokü!
Mehr Infos: www.y-a-e.blogspot.de


Folge 576: Zu Gast war Chris Scholz.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Hostage Life — Ceci n’est pas une Chanson — Sing for the Enemy
But Alive — Korrekt — Für Uns Nicht
Hammerhead — Mittelzentren — Color Farbe
Male — Risikofaktor 1:x — Male
Raptus — November Blues im Juli — Generation Drogen
Destroy Nate Allen — We Talk Occasionally On The Internet — Destroy Nate Allen
Knochenfabrik — Buchstabennudelsuppe — Cooler Parkplatz
The Freeze — Nothing Left — Rabid Reaction
Notgemeinschaft Peter Pan — Kein Existenzrecht — Mit Herzblut Und Narrenhand
The Buttocks — Nein Nein Nein — Fuckin the Buttocks LP
Bash! — Ich wollte dich nicht küssen — Cheers & Beers
Chaos Z — Goldvieh — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Pascow — Toulousi — Nächster Halt gefliester Boden

Falls sich jemand wundern sollte, weshalb wir uns über die ohrenbetäubenden Geräusche von den vorbeifahrenden Güterzügen amüsieren: Die wurden leider komplett von dem Gerät, das zwischen Mikros und Mischpult hängt, rausgefiltert. Profis eben.

Play

InXSane kommen aus Slowenien und sind dieses Jahr auch schon zum zweiten Mal in Mannheim. Auf die Ohren gibt’s rasanten melodischen Hardcore à la STRIKE ANYWHERE und Konsorten. Die 3 Jungens sind Mitte/Ende Zwanzig und spielen seit 15 (Fünfzehn!!) Jahren zusammen in dieser Band. Das hört man natürlich. Noch Fragen? Gut!
EINTRITT GEGEN SPENDE!!!
Evtl. spielt auch noch ne Support-Band.

www.juz-mannheim.de


Folge 575: Zu Gast waren Silvio (Human Atombomb) und Caddy von Bambix

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Aerobitch — Steamroller Blues — Time To Start Kickin’ Ass
ANAL — Der Pipi-Aa-Mann — Der Pipi-Aa-Mann
Star Fucking Hipsters — The Broken Branches — From The Dumpster to the Grave
The Baboon Show — I Don’t Wanna Go To The USA — Punk Rock Harbour
Die Mokkafurchen — Ein weiterer Grund warum Bier … — Dr. MF, wir bekommen ein Bier
Bambix — I wanna be who I am — live im Chéz Heinz (Hannover)
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010
Bazooka Zirkus — Nie So Bitter — Kurze Hose Holzgewehr
Randy — RANDY_beware — Various Artists
Kotzreiz — Totale Vergiftung — Punk bleibt Punk

Play

Am kommenden Sonntag dreht die Berliner Szeneband Johnnie Rook im Treptower Park auf einem HAUSBOOT ab 15 Uhr ein rattenscharfes Punkrockvideo! Der Dreh ist öffentlich und daher ist Publikum nicht nur zugelassen, sondern sogar angehalten mitzumachen! Nähere Infos, ein kurzer Trailer und den Song zum Hausboot-Video auf der Spree, der passender Weise “Ratten” heißt, gibt es im Link:

​​Videodreh an der Spree!


Folge 574: Zu Gast war Nelt von Geld et Nelt

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
KFC — Der Mond zeigt mir den Weg — Knülle im Politbüro
Geld et Nelt — Bogg druff — das Königsfeld der Hirnmusik
Kommando Sonne-Nmilch — Häßlich+Neu — Kommando Sonne-nmilch
Geld et Nelt — Bultan — Liebe
Geld et Nelt — Kraisi Afriga — das Königsfeld der Hirnmusik
Geld et Nelt — Voll abstrakt tunait — das Königsfeld der Hirnmusik
Foyer Des Arts — Hubschraubereinsatz — Könnten Bienen fliegen
Foyer Des Arts — Die Haschjule — Die Unfähigkeit zu Frühstücken
Die Goldenen Zitronen — Das hat nichts zu tun mit Kunst — Das bisschen Totschlag